DERMAN

Otizmli bir çocuğun annesi olan Nebahat TUĞSAT’ın yazdığı çok duygusal bir şiir.

D E R M A N

Şu dağın ardına güller dikseler,
İçinden birinin dikenini seçseler,
Bunu da yavruma DERMAN deseler,
Çıplak ayak aşmaz mıyım dağları.

Uzak diyarlarda, ıssız köylerde,
Uçsuz, bucaksız, kuytu yerlerde,
Yavruna DERMAN, çölde deseler,
Yudum susuz, düşmez miyim yollara.

Taşların altın da, kayaların dibin de,
Toprağın on kat, yüz kat içinde,
DERMAN dağların altın da deseler,
Tırnağımla kazmaz mıyım her yeri

Hırçın esen acı rüzgarda,
Semada gezinen özgür bulutta,
Bak yukarı DERMAN orda deseler,
Kanat takıp uçmaz mıyım göklere.

Belki bir balıkta, belki yosunda,
Belki bir nehirde, belki de okyanusta,
Tuzlu, asitli sular, DERMAN deseler,
Hiç Düşünmeden dalmaz mıyım göllere.

Ne dağda, ne taşta, nede çölde,
Ne yerde, ne gökte, nede gölde,
Hiç uğraşma DERMAN sende deseler
Bir nefeste vermez miyim CANIMI.

© Nebahat Tuğsat

Dieses Gedicht schrieb eine Mutter von eines autistischen Kindes.

H E I L U N G

Wenn sie hinter einem Berg Rosen pflanzen würden,
Von einem ein Dorn auswählen würden,
„Dies ist die HEİLUNG für dein Kind“ sagen würden,
Würde ich nicht barfüssig die Berge überwinden.

In fernen Ländern, einsamen Dörfern,
In endlosen versteckten Orten,
Wenn sie „die HEİLUNG für dein Kind ist in der Wüste“ sagen würden,
Würde ich nicht ohne ein Schluck Wasser, mich auf dem Weg machen?

Unter Steinen, unter Felsen,
Zehn Schicht, hundert Schicht unter der Erde,
Wenn sie „Die HEİLUNG ist unter dem Boden“ sagen würden,
Würde ich nicht mit meinen Nägeln, überall graben?

In widerspenstig blasendem scharfen Wind,
In, im Himmel frei schwebenden Wolken,
Wenn sie „Schau nach oben, die HEİLUNG ist dort“ sagen würden,
Würde ich mir nicht Flügel ansetzen und in den Himmel fliegen?

Vieleicht in einem Fisch, vielleicht in Algen,
Vieleicht in einem Fluss, vielleicht im Ozean,
Wenn sie „Salziges, säurehaltiges Wasser ist die HEILUNG für dein Kind“ sagen würden,
Würde ich nicht ohne Bedenken, in Seen tauchen?

Weder in Bergen, noch in Steinen, noch in der Wüste,
Weder im Boden, noch im Himmel, noch in Seen,
Wenn sie „Streng dich nicht an, die HEİLUNG ist bei dir“ sagen würden,
Würde ich nicht mit einem Atemzug, mein LEBEN geben?

© Nebahat Tuğsat (übersetzt von Özlem Yıldırım)

Her türlü yorumlarınızı bekliyorum...

Aşağıya bilgilerinizi girin veya oturum açmak için bir simgeye tıklayın:

WordPress.com Logosu

WordPress.com hesabınızı kullanarak yorum yapıyorsunuz. Log Out / Değiştir )

Twitter resmi

Twitter hesabınızı kullanarak yorum yapıyorsunuz. Log Out / Değiştir )

Facebook fotoğrafı

Facebook hesabınızı kullanarak yorum yapıyorsunuz. Log Out / Değiştir )

Google+ fotoğrafı

Google+ hesabınızı kullanarak yorum yapıyorsunuz. Log Out / Değiştir )

Connecting to %s

%d blogcu bunu beğendi: